DRIVE & HIKE EPIROS 

Flughafen PVK, Epiros-Parga+Kueste

 (pw14)
Buchbar: 30-04-2019 - 21-10-2019
Hotelübersicht
1. DIONI BOUTIQUE 
Preveza, Epiros-Parga+Kueste
Frühstück
1 Übernachtung
2. KALLIOPI 
Papingo, Epiros-Bergregion
Frühstück
3 Übernachtungen
3. PIRRION BOUTIQUE 
Ano Pedina, Epiros-Bergregion
Frühstück
4 Übernachtungen
4. AMALIA/Kalambaka 
Kalambaka, Kalambaka
Frühstück
1 Übernachtung
5. MIKROS PARADISOS 
Sivota, Epiros-Parga+Kueste
Halbpension
5 Übernachtungen
BESCHREIBUNG

Drive & Hike Epiros (PW14)

Wandern, Kultur & Meer individuell im Epiros

2-wöchige Reise mit Flug nach Préveza

Wir haben für Sie eine neue Wanderreise zusammengestellt, die Sie ganz individuell Ihre Lieblingswege durch die abgeschiedene Bergwelt des Epiros entdecken lässt. Die Unterkünfte liegen zumeist in kleinen Bergdörfern. Von dort aus können Sie direkt zu Fuß oder nach nur kurzen Fahrtstrecken zu erlebnisreichen Wanderungen aufbrechen. Besonders im Frühjahr erleben Sie eine beeindruckende Blütenpracht auf herrlich einsamen Pfaden, im Spätsommer lockt zudem das wohltemperierte Meer.

Unsere Routen- und Kartenvorschläge werden es Ihnen leicht machen, sich vor Ort schnell zu orientieren und die Region mit allen Sinnen zu genießen.

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise - Préveza

Ankunft am Flughafen Préveza und Übernahme des gebuchten Mietwagens und Fahrt nach Préveza (ca. 7,5 km/ca. 15 Min.) bzw. Ankunft am Flughafen Korfu, Fährüberfahrt von Korfu nach Igoumenitsa (ca. 1 Std. 30 Min.), Übernahme des gebuchten Mietwagens und Fahrt von Igoumenitsa nach Préveza (ca. 84 km/ca. 1 1/4 Std.). 1 Übernachtung mit Frühstück im Dioni Boutique Hotel****.

2.-4. Tag: Préveza - Pápingo

Fahrt nach Pápingo (ca. 170 km/ca. 2,5 Std.) 3 Übernachtungen mit Frühstück im Zagoria-Dorf Pápingo in der Pension Kaliopi***

5.-8. Tag: Pápingo - Ano Pediná

Fahrt nach Ano Pedína (ca. 25 km/ca. 45 Min.) 4 Übernachtungen mit Frühstück im Zagoria-Dorf Ano Pediná im Pirrion Boutique Hotel****

9. Tag: Ano Pediná - Kalambáka

Fahrt nach Kalambáka (ca. 145 km/ca. 2,5 Std.) 1 Übernachtung mit Frühstück in Kalambáka im Hotel Amalia Kalambaka****

10.-14. Tag: Kalambáka - Sívota

Fahrt nach Sívota (ca. 185 km/ca. 2,5 Std.) 5 Übernachtungen mit Halbpension in Sívota im Hotel Mikros Paradisos***°

15. Tag: Abreise

Fahrt zum Flughafen Préveza ( ca. 20 km/ca. 25 Min. bzw. nach Igoumenitsa ca. 71 km/ca. 1 Std. ), Abgabe des Mietwagens und Abreise oder Beginn des gebuchten Anschlussaufenthalts.

Typ der Reise: Mietwagenreise

mit vorgebuchten Hotels

Garantierte Durchführung: Ja

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

Hin- und Rückflug nach Preveza oder Korfu (bei Pauschalreise),

14 Übernachtungen lt. Programm

Routenvorschläge

Wanderkarte

bei Ankunft erhalten Sie von unserer Reiseleitung die Hotelgutscheine für die einzelnen Übernachtungen, die Anreisebeschreibungen der Hotels sowie orts- und landeskundliche Hinweise.

REISETERMINE : Wöchentlich für alle Hinflugtermine nach Preveza und Korfu vom 30.04. bis 31.10.19.

HINWEISE:

Beachten Sie, dass je nach Wanderung eine Wanderausrüstung (festes Schuhwerk, Kopfbedeckung, Rucksack) erforderlich ist.

Änderungen des Programms vorbehalten.

WICHTIG:

Zusätzlich zu den Hotels der Mietwagenrundreise (inkl. Flug) müssen Sie einen Mietwagen der gewünschten Kategorie buchen.

(Die verschiedenen Wagenkategorien werden später zur Auswahl angezeigt). Bei Anreise nach Korfu muss der Mietwagen für den gesamten Zeitraum ab/bis Hafen Igoumenitsa gebucht werden. Bitte beachten Sie, dass in der Vor- und Nachsaison die Unterbringung in anderen Hotels der gleichen Kategorie erfolgen kann. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit vor oder nach Ihrer Mietwagenrundreise einen Hotelaufenthalt nach Wunsch zu buchen.

Reiseverlauf und Anreisehinweise zu Ihren Urlaubshotels erhalten Sie mit Ihren Buchungsunterlagen.

Wir beraten Sie gerne.

WANDERVORSCHLÄGE UND SEHENSWERTES

ab Pápingo:

  • Tipp 1 - Wanderung ab der Brücke durch luftigen Wald entlang des Voidomátis zur alten Steinbogenbrücke von Klidoniá und zurück (Halbtagestour).
  • Tipp 2 - Vom Ort Vikos aus wandern Sie zur Quelle des Voidomátis mit der alten Kapelle und weiter in die Vikos-Schlucht - rechtzeitig umdrehen.

Alternativ, wenn Sie jemand zum Ort Vikos bringt: Wanderung zur Quelle des Voidomátis, auf den Abstiegsweg wieder zurück und weiter hinab bis zum Voidomátis. Dort überqueren Sie den Fluss (Trittsteine, Felsen) und wandern, der roten Markierung folgend, auf der anderen Seite in Serpentinen bergauf. Dann führt der Weg über eine herrliche Querung zurück nach Megalo Pápingo (Halbtagestour).

  • Tipp 3 - Wanderung zum Drachensee (Tagestour)
  • Tipp 4 - Wanderung auf das Hochplateau des Astraka Massivs oberhalb von Pápingo (Tagestour).
  • Tipp 5 - Fahrt nach Ioánnina - Rundgang durch das alte Kastro, ein Ort der Stille mit dem Grab von Ali Pascha und dem Volkskunde-Museum in einer alten Moschee. Genießen Sie den herrlichen Blick über den Pamvotis-See und Ioánnina.
  • Tipp 6 - Fahrt nach Ioánnina - Bootsfahrt zur Insel im Pamvotis-See. Starten Sie einen Rundweg um die kleine Insel und besuchen Sie eines der 5 Klöster.
  • Tipp 7 - Fahrt nach Pérama, am Nordufer des Pamvotis-Sees gelegen, zum Besuch der Tropfsteinhöhle.

ab Ano Pediná:

  • Tipp 1 - Kurze Fahrt von Ano Pediná Richtung Kapesovo, am Ort vorbei und bei der Bushaltestelle links parken. Von dort links dem Sträßchen folgen. Dieses geht in einen Wanderweg über, führt über eine alte Brücke auf die Skala Vrathéto – den alten Steintreppenweg – bis hinauf nach Vrathéto. Dort besteht die Möglichkeit, in einem Hotel etwas zu essen oder zu trinken. Am Hotel vorbei gehen Sie weiter zum Aussichtspunkt Beloi, der einen fantastischen Blick in die Vikos-Schlucht bietet. Auf gleichem Weg zurück. (Halbtagestour).
  • Tipp 2 - Wanderung von Ano Pediná nach Vítsa, weiter nach Monodéndri und zurück nach Ano Pediná (teilweise weglos). Tagestour.
  • Tipp 3 - Wenn Sie jemand in den Ort Vikos fährt, ab dort Abstieg in die Vikos-Schlucht und Wanderung durch die Vikos-Schlucht entweder bis Monodéndri und entlang der Straße zurück nach Vítsa oder im Flussbett weiter bis zur Brücke von Vítsa und von dort Aufstieg zurück. (Tagestour).

ab Kalambáka:

  • Tipp 1 - Fahrt nach Kalambáka. Entweder Besichtigung von 1-2 Klöstern oder Rundgang zwischen den Felsen auf dem Rundweg.
  • Tipp 2 - Gleich früh morgens Besichtigung von 1-2 der großen Klöster, bevor die Busse mit den Tagesausflüglern kommen.

ab Sivota:

Badeaufenthalt mit Ausflugsmöglichkeiten

  • Tipp 1 - Ausflug nach Glikí (am besten parken Sie ca. 500 m vor dem Tunnel, rechts oberhalb vom Achéron) und Wanderung entlang des Achéron bis zur alten Steinbrücke (Dauer ca. 2 Std.). Vorher rentiert sich der Besuch des Nekromanteions (Totenorakel) bei Mesopótamos.
  • Tipp 2 - Fahrt nach Parga. Die Besichtigung der 2 Burgen lohnt sich.

Sicher buchen bei Attika Reisen

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung
Maximale Sicherheit für Ihre Daten

Sicher bezahlen bei Attika Reisen

visa-mastercard
klarna-sofort

Ihre Spezialisten für

greece logo
cyprus logo