MIETWAGENRUNDR. 11 

Flughafen PVK, Epiros-Parga+Kueste

 (pv11)
Buchbar: 01-05-2019 - 31-10-2019
Hotelübersicht
1. KLEOPATRA 
Gliki, Epiros-Parga+Kueste
Frühstück
3 Übernachtungen
2. AMALIA/Kalambaka 
Kalambaka, Kalambaka
Frühstück
1 Übernachtung
3. KALLIOPI 
Papingo, Epiros-Bergregion
Frühstück
3 Übernachtungen
BESCHREIBUNG

EPIROS MIT METEORA, REISE 11 (Codierung PV11),

1-wöchige Reise mit Flug nach Preveza oder Korfu

Mythologie, Natur und Kultur werden Sie auf dieser Mietwagenrundreise gleichermaßen kennenlernen. Sie beginnen Ihre Reise in Glyki am sagenumwogenen Acheron, bestaunen die atemberaubende Lage der Meteora-Klöster und genießen anschließend die großartigen Schluchten, einsame Wanderpfade und unberührte Natur der Zagória. Die Dörfer der Zagória stehen alle unter Denkmalschutz. Die gastfreundlichen Bewohner dieser Region haben rechtzeitig begonnen, diese Idylle zu bewahren. Es wird Ihnen schwer fallen, sich aus der Geborgenheit des kleinen Bergdorfes Ano Pedina loszureißen - doch ob zu Fuß oder per Auto, es gibt viel zu entdecken.

REISEVERLAUF:

1.-3. Tag: Anreise - Glykí

Ankunft am Flughafen Préveza und Übernahme des gebuchten Mietwagens. Fahrt nach Glyki (ca. 61 km/ca. 1 Std.) bzw. Ankunft am Flughafen Korfu, Fährüberfahrt von Korfu nach Igoumenitsa (ca. 1 Std. 30 Min.), Übernahme des gebuchten Mietwagens und Fahrt von Igoumenitsa nach Glykí (ca. 55 km/ca. 1 Std.,). 3 Übernachtungen mit Frühstück in den Studios Kleopatra**°.

4. Tag: Glyki - Kalambáka

Fahrt nach Kalambáka (ca. 160 km/ca. 2 Std. 30 Min.), 1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel Amalia Kalambaka****,

5.-7. Tag: Kalambáka - Papingo

Fahrt nach Papingo (ca. 156 km/ca. 2 Std. 15 Min.), 3 Übernachtungen mit Frühstück in der Pension Kalliopi***

8. Tag: Frühstück und Abreise

Fahrt zum Flughafen Préveza (ca. 200 km/ca. 3 Std. bzw. nach Igoumenitsa ca. 120 km/ca. 1 Std. 45 Min.). Abgabe des Mietwagens und Abreise oder Beginn des gebuchten Anschlussaufenthalts.

Typ der Reise: Mietwagenreise

mit vorgebuchten Hotels

Garantierte Durchführung: Ja

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

Hin- und Rückflug nach Preveza oder Korfu,

7 Übernachtungen mit Frühstück in den angegebenen Hotels,

bei Ankunft erhalten Sie von unserer Reiseleitung die Hotelgutscheine für die einzelnen Übernachtungen, die Anreisebeschreibungen der Hotels sowie orts- und landeskundliche Hinweise.

REISETERMINE: Wöchentlich für alle Hinflugtermine nach Preveza und Korfu vom 01.05. bis 31.10.19.

HINWEISE:

Buchen Sie die Mietwagenrundreise ab/bis Korfu, findet die Mietwagenübernahme und -abgabe am Hafen von Igoumenítsa (Festland) statt. Der Hin- und Rücktransfer Flughafen Korfu bis Hafen Igoumenitsa (inkl. Fährüberfahrt)sowie eventuelle Zwischenübernachtungen sind im Preis inkludiert. Die Fährüberfahrt dauert ca. 1,5 Stunden.

WICHTIG:

Zusätzlich zu den Hotels der Mietwagenrundreise (inkl. Flug) müssen Sie einen Mietwagen der gewünschten Kategorie buchen.

(Die verschiedenen Wagenkategorien werden später zur Auswahl angezeigt). Bei Anreise nach Korfu muss der Mietwagen für den gesamten Zeitraum ab/bis Hafen Igoumenitsa gebucht werden. Bitte beachten Sie, dass in der Vor- und Nachsaison die Unterbringung in anderen Hotels der gleichen Kategorie erfolgen kann. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit vor oder nach Ihrer Mietwagenrundreise einen Hotelaufenthalt nach Wunsch zu buchen.

Reiseverlauf und Anreisehinweise zu Ihren Urlaubshotels erhalten Sie mit Ihren Buchungsunterlagen.

Wir beraten Sie gerne.

SEHENSWERTES

Auf dem Festland

  • Dodoni - Das Zeus-Heiligtum von Dodóni gilt als die älteste Orakelstätte Griechenlands. In dem gut erhaltenen Theater finden in den Sommermonaten auch Aufführungen statt.
  • Kassopi - Ruinen der antiken Stadt auf etwa 500 m Höhe, nahe der kleinen Ortschaft Zálongo gelegen. Zu besichtigen sind noch Teile der Stadtmauer und der Agorá.
  • Meteora-Klöster -Gönnen Sie sich einen Tag zwischen Himmel und Erde und besuchen Sie die Metéora-Klöster mit ihren herrlichen Ikonen und Wandmalereien.
  • Nekromanteion - Die Ruinen des Totenorakel von Ephira bei Mesopótamos.
  • Nikopolis - Im Jahre 30 v. Chr. von Kaiser Oktavian gegründet, entwickelte sich die Stadt zu einem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum. Im 8. Jh. verfiel die Stadt zunehmend. Das Ausgrabungsgelände der einst glanzvollen Stadt ist riesig. Zu den wichtigsten Bauwerken gehören das antike Theater, Teile der Stadtmauer, Bäderanlagen und das Nympheon.
  • Parga - Der malerische Hafenort ist mittlerweile touristisch vollständig erschlossen, einen schönen Blick auf die Kleinstadt, die Bucht und die Küstenlinie haben Sie von der oberhalb liegenden venezianischen Festungsanlage. Über die reizvolle Küstenstraße ist Párga mit Pérdika und Sívota verbunden.

Im Naturschutzgebiet - Dörfer der Zagoria

  • Drachensee - Im Tymphi-Gebirge (Höhe 2.100 m) und im Smólikas-Gebirge (Höhe 1.800 m).
  • Schluchten - Víkos-Schlucht, Aussichtspunkte sind Oxia in Monodéndri (Höhe 1.300 m) und Beloi bei Vrathéto (Höhe 1.300 m), sowie die Chavos Schlucht in der Nähe des Dorfes Skamnéli.
  • Flüsse - Einen schönen Blick auf den Aoos hat man von den Dörfern Vovoussa, Laista, Iliochóri und Vrissochóri, auf den Voidomátis von den Dörfern Víkos, Aristi und Pápingo.
  • Berge - Eindrucksvolle Bergwelten im Tymphi-Gebirge (Berg Gamila) und der Berge Kleftis, Mitsikéli und Tsoukas Arossa.
  • Klöster - Kloster Spileotissas in Aristi, der Heiligen Paraskeví in Ano Pediná, des Propheten Ilías in Vítsa sind nur eine Auswahl an sehenswerten Bauten dieser Region.
  • Steinbogenbrücken - Davon gibt es eine Vielzahl auf dem Festland.
  • Kalderimi - Das sind uralte gepflasterte Wege, die von Kepésovo nach Vrathéto, von Koukoúli nach Kípoi, von Vítsa nach Koukoúli führen.

Sicher buchen bei Attika Reisen

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung
Maximale Sicherheit für Ihre Daten

Sicher bezahlen bei Attika Reisen

visa-mastercard
klarna-sofort

Ihre Spezialisten für

greece logo
cyprus logo