• Nauplia
  • Olympia

MIETWAGENRUNDR. KL17 

Flughafen KLX, Peloponnes

 (kl17)
Buchbar: 06-05-2019 - 08-10-2019
Hotelübersicht
1. FILOXENIA Grecotel 
bei Kalamata, Peloponnes
Frühstück
2 Übernachtungen
2. ALAS RESORT & SPA 
Elia Laconias, Peloponnes
Frühstück
3 Übernachtungen
3. AMALIA/Nauplia 
Nauplia, Peloponnes
Frühstück
4 Übernachtungen
4. EUROPA/Olympia 
Olympia, Peloponnes
Frühstück
1 Übernachtung
5. CAMVILLIA RESORT 
Vounaria bei Koroni, Peloponnes
Frühstück
4 Übernachtungen
BESCHREIBUNG

PELOPONNES MIT OLYMPIA UND MONEMVASSIA, REISE KL17 (Codierung KL17)

Drive & Relax

2-wöchige Reise mit Flug nach Kalamáta

Erkunden Sie die abwechslungsreichen Landschaften des Peloponnes mit ruhmreicher Vergangenheit und vielen Sehenswürdigkeiten. Ein Mietwagen gibt Ihnen die nötige Flexibilität, die vorreservierten Hotels sorgen für unbeschwerte Tage, um sich ganz auf die Kulturstätten und landschaftlichen Schönheiten konzentrieren zu können. Die Hotels sind jeweils mit Frühstück gebucht, so haben Sie die Möglichkeit die griechische Küche in Tavernen Ihre Wahl zu genießen. Einige der ausgesuchten Hotels verfügen über einen Spa- / Wellnessbereich.

REISEVERLAUF:

1.-2. Tag: Anreise - Kalamáta

Ankunft am Flughafen Kalamáta, Übernahme des gebuchten Mietwagens und Fahrt nach Kalamáta (ca. 10 km/ca. 15 Min.) 2 Übernachtungen mit Frühstück im Filoxenia Hotel & Spa****

3.-5. Tag: Kalamáta - Eliá bei Molai

Fahrt nach 3 Eliá bei Molai (ca. 130 km/ca. 3 Std. 15 Min.) 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Alas Resort & Spa****

6.-9. Tag: Eliá bei Molai - Nauplia

Fahrt nach Nauplia (ca. 195 km/ca. 3 Std). 4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Amalia Nauplia****

10. Tag: Nauplia - Olympia

Fahrt nach Olympia (ca. 190 km/ca. 2 Std. 30 Min.) 1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel Europa***°,

11.-14. Tag: Olympia - Vounária/Koróni

Fahrt nach Vounária/Koróni (ca. 150 km/ca. 2 Std. 30 Min.) 4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Camvillia Resort & Spa*****

15. Tag: Abreise

Fahrt zum Flughafen Kalamáta (ca. 44 km/ca. 1 Std.), Abgabe des Mietwagens und Rückreise oder Beginn des gebuchten Anschlussaufenthalts.

Typ der Reise: Mietwagenreise

mit vorgebuchten Hotels

Garantierte Durchführung: Ja

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

Hin- und Rückflug nach Kalamáta (bei Pauschalreise),

14 Übernachtungen mit Frühstück lt. Ausschreibung,

bei Ankunft erhalten Sie von unserer Reiseleitung die Hotelgutscheine für die einzelnen Übernachtungen, die Anreisebeschreibungen der Hotels sowie orts- und landeskundliche Hinweise.

REISETERMINE: Wöchentlich für alle Hinflugtermine vom 06.05. bis 08.10.19.

WICHTIG: Zusätzlich zu den Hotels der Mietwagenrundreise (inkl. Flug) müssen Sie einen Mietwagen der gewünschten Kategorie buchen (die verschiedenen Wagenkategorien werden später zur Auswahl angezeigt).

Bitte beachten Sie, dass in der Vor- und Nachsaison die Unterbringung in anderen Hotels der gleichen Kategorie erfolgen kann. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit vor oder nach Ihrer Mietwagenrundreise einen Hotelaufenthalt nach Wunsch zu buchen.

Reiseverlauf und Anreisehinweise zu Ihren Urlaubshotels erhalten Sie mit Ihren Buchungsunterlagen.

Wir beraten Sie gerne.

SEHENSWERTES

ab Kalamáta

  • TAGESTOUR MANI / KAP TENARO- Entdecken Sie diese einzigartige Landschaft des Peloponnes und ihre Schönheiten: die Tropfsteinhöhlen von Dirou, das Dorf Váthia mit seinen Wohntürmen, die Vielzahl kleiner Kirchen und versteckter Dörfer aus Stein und die Wanderung zum Leuchtturm vom Kap Tenaro. Diese Tagestour eignet sich für den zweiten Tag Ihrer Reise.
  • MYSTRAS – Entdecken Sie die spätbyzantinische Ruinenstadt in malerischer Hanglage. Sehenswert sind das 1428 erbaute Kloster Pantanassa und die vielen kleinen byzantinischen Kirchen. Um alles zu sehen, werden Sie gut 2- 3 Stunden zu Fuß unterwegs sein, Steigungen. Mystras ist ein charmantes traditionelles Dorf mit guten Tavernen. Es bietet sich die alte Strecke über das Taygetos Gebirge an, 60 km, ca. 1,5 Std, keine Tankstelle. Mystras können Sie am dritten Tag auf der Fahrt nach Elea besichtigen.

ab Elea

  • MONEMVASSIA – Eine zum Teil renovierte mittelalterliche Burgenstadt mit verwinkelten Gassen und Innenhöfen auf einem gigantischen Felsen. Die Hauptattraktion der südöstlichen Halbinsel.
  • INSEL ELAFONISSOS- traumhafte, karibisch anmutende Badestrände.
  • SÜDOST-PELOPONNES ENTDECKEN – die touristisch kaum erschlossene Halbinsel bietet viele Strände und gemütliche Dörfer, wie z.B. Plytra und Archangelos. Perfekt zum Relaxen.

ab Nauplia

  • NAUPLIA – malerisches Hafenstädtchen am Argolischen Golf mit schöner Hafenpromenade und gemütlichen Tavernen und Cafés in den engen Gassen der Altstadt. Über der Stadt thront die Festungsanlage Palamidi.
  • ALT-KORINTH – Ausgrabungs­ge­lände der antiken Stadt Korinth und die stellenweise noch gut erhaltenen Reste der hoch auf dem Felsen gelegenen mittelalterlichen Befestigungsanlage Akrokorinth.
  • KANAL VON KORINTH – Pläne für den Kanal von Korinth gab es schon vor Über 2500 Jahren. Fertiggestellt wurde der trichterförmige über 6 km lange Kanal erst 1893 mit der Erfindung des Dynamits. Das erste Jahrhundertbauwerk!
  • EPIDAURUS – Kult- und Heilstätte des Asklepios mit dem ­berühmten Freilichttheater.
  • MYKENE – Vor über 3000 Jahren von Perseus gegründet und von Heinrich Schliemann ausgegrabene Festung mit wuchtigen Zyklopenmauern, dem berühmten Löwentor und Königsgräbern.
  • DIAKOFTO – Lohnenswert ist eine Fahrt mit der Zahnradbahn von Diakofto nach Kalavryta durch die Vouraikos Schlucht, eine der schönsten Eisenbahnstrecken Europas (ca. 22 km) und die Besichtigung des Klosters Mega Spileo. Ein unvergessliches Erlebnis auf der Fahrt nach Olympia.

ab Olympia

  • OLYMPIA – 776 v. Chr. Austragungsort der ersten Olympischen Spiele. Sportkampfstätte und eines der geistigen Zentren der Antike. Faszinierende Ausgrabungsstätte mit dem zweitbesten arch. Museum, das sämtliche Funde aus Olympia zeigt.

ab Vounária

  • AGHIA THEODORA- eine der wichtigsten Kapellen Griechenlands mit 17 Bäumen auf dem Dach. Die Besichtigung bietet sich auch auf dem Rückweg von Olympia an.
  • ANTIKES MESSENE – für Archäologie Fans ein absolutes Muss! Die über 2500 Jahre alte Metropole hatte eine Stadtmauer von 19km! Große sehr gut erhaltene arch. Stätte. Die Besichtigung bietet sich auch auf dem Rückweg von Olympia an.
  • KORONI – Durch die schmalen Gassen des Ortes gelangt man hinauf zur venezianischen Festung, die ein Kloster beherbergt. Die Lage auf einem Felsrücken erlaubt einen fantastischen Rundblick über den Ort, die Messinische Halbinsel bis hinüber zur Mani.
  • FINIKOUNDA – kleiner Fischerort mit Stränden und Buchten, die man teilweise nur mit dem Boot erreicht. Es gibt eine kleine Tauchschule, Wassersport und einen Bootsverleih.
  • METHONI – Sehenswerter Ort mit eindrucksvoller, mächtiger Festung aus venezianischer Zeit. Machen sie einen Spaziergang auf der weitläufigen Anlage, die direkt ins Meer gebaut wurde.
  • DIE DÖRFER DER PYLIA – Die Pylia ist wie ein großer Garten, Landwirtschaft hat Tradition. Entdecken Sie das Dorfleben und die hiesigen Produkte.
  • VOIDOKILIA & GIALOVA - Einer der Peloponnes –Höhepunkte sind die Lagune von Voidokilia (Ochsenbauchbucht) und das Gialova- Vogelschutzgebiet, Möglichkeit für eine Rundwanderung und Badeparadies.
  • POLILIMNIO – Wasserfälle und kleine Seen. Die Schlucht Polilimnio (die vielen Seen) sind ein besonderes Naturversteck. Sie können im Süßwasser baden.

Sicher buchen bei Attika Reisen

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung
Maximale Sicherheit für Ihre Daten

Sicher bezahlen bei Attika Reisen

visa-mastercard
klarna-sofort

Ihre Spezialisten für

greece logo
cyprus logo