• Theater von Epidaurus
  • Theater von Delphi

MIETWAGENRUNDR.NR.13 

Flughafen Athen, Athen

 (am13)
Buchbar: 01-04-2019 - 23-10-2019
Hotelübersicht
1. CABO VERDE 
Mati, Attiki
Frühstück
1 Übernachtung
2. AMALIA/Delphi 
Delphi, Delphi
Frühstück
1 Übernachtung
3. LINTZI 
Arkoudi, Peloponnes
Frühstück
3 Übernachtungen
4. AKTI-TAYGETOS 
bei Kalamata, Peloponnes
Frühstück
3 Übernachtungen
5. FLOWER OF MONEMVASSIA 
Monemvassia, Peloponnes
Frühstück
2 Übernachtungen
6. TOLO 1 und 2 
Tolo/Argolis, Peloponnes
Frühstück
3 Übernachtungen
7. CABO VERDE 
Mati, Attiki
Frühstück
1 Übernachtung
BESCHREIBUNG

PELOPONNES MIT DELPHI UND MONEMVASSIA, REISE 13 (Codierung AM13),

2-wöchige Reise mit Flug nach Athen

Erkunden Sie die interessantesten Landstriche des Peloponnes mit ruhmreicher Vergangenheit und vielen Sehenswürdigkeiten. Ein Mietwagen gibt Ihnen die nötige Flexibilität, die vorreservierten Hotels sorgen für unbeschwerte Tage, um sich ganz auf die Kulturstätten und landschaftlichen Schönheiten konzentrieren zu können.

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise - Máti bei Néa Màkri

Ankunft am Flughafen Athen, Übernahme des gebuchten Mietwagens und Fahrt nach Máti/Néa Mákri (ca. 17 km/ca. 30 Min.)1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel Cabo Verde***°

2. Tag: Máti bei Néa Mákri - Delphi

Fahrt nach Delphi (ca. 200 km/ca. 2 Std. 30 Min.) 1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel Hotel Amalia****

3.-5. Tag: Delphi - Arkoudi

Fahrt nach Arkoúdi (ca. 210 km/ca. 3 Std.) 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Lintzi***

6.-8. Tag: Arkoudi - Kalamáta

Fahrt nach Kalamáta (ca. 160 km/ca. 2 Std. 15 Min.) 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Akti Taygetos***°

9.-10. Tag: Kalamáta - Monemvassiá

Fahrt nach Monemvássia (ca. 165 km/ca. 3 Std. 15 Min) .2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Flower of Monemvassia**°

11.-13. Tag: Monemvássia - Toló

Fahrt nach Toló (ca. 205 km/ca. 3 Std. 15 Min) 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Tolo 1 und 2***

14. Tag: Toló - Máti bei Néa Màkri

Fahrt nach Máti/Néa Mákri (ca. 173 km/ca. 2 Std) 1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel Cabo Verde***°

15. Tag: Abreise

Fahrt zum Flughafen Athen ( ca. 17 km/ca. 30 Min.), Abgabe des Mietwagens und Rückreise oder Beginn des gebuchten Anschlussaufenthalts.

Typ der Reise: Mietwagenreise

mit vorgebuchten Hotels

Garantierte Durchführung: Ja

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

Hin- und Rückflug nach Athen (laut Programmausschreibung),

14 Übernachtungen mit Frühstück,

bei Ankunft erhalten Sie von unserer Reiseleitung die Hotelgutscheine für die einzelnen Übernachtungen, die Anreisebeschreibungen der Hotels sowie orts- und landeskundliche Hinweise.

REISETERMINE: Täglich für alle Hinflugtermine vom 01.04. bis 23.10.19.

WICHTIG:

Zusätzlich zu den Hotels der Mietwagenrundreise (inkl. Flug) müssen Sie einen Mietwagen der gewünschten Kategorie buchen (die verschiedenen Wagenkategorien werden später zur Auswahl angezeigt).

Bitte beachten Sie, dass in der Vor- und Nachsaison die Unterbringung in anderen Hotels der gleichen Kategorie erfolgen kann. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit vor oder nach Ihrer Mietwagenrundreise einen Hotelaufenthalt nach Wunsch zu buchen.

Reiseverlauf und Anreisehinweise zu Ihren Urlaubshotels erhalten Sie mit Ihren Buchungsunterlagen.

Wir beraten Sie gerne.

SEHENSWERTES

ab Delphi

  • DELPHI – Eindrucksvoll an den Hängen des Parnass-Massivs gelegenes Heiligtum. Für die Besichtigung der Ausgrabungsstätte und des Museums sollte man sich einen Tag Zeit lassen.
  • AMFISSA - Byzantinische Kirche Ag. Sortiros, Archäologisches Museum und die Burg von Amfissa.

STRECKE Delphi - Arkoúdi

  • BRÜCKE Rio-Antirio mit Brückenbaumuseum. Das zweite Jahrhundertbauwerk!
  • WENN SIE EINEN ABSTECHER NACH Diakofto/ Kalavrita MACHEN MÖCHTEN, BRAUCHEN SIE ca. 4 STUNDEN ZUSÄTZLICH
  • DIAKOFTO – Lohnenswert ist eine Fahrt mit der Zahnradbahn von Diakofto nach Kalavryta durch die Vouraikos Schlucht, eine der schönsten Eisenbahnstrecken Europas (ca. 22 km) und die Besichtigung des Klosters Mega Spileo .

ab Arkoúdi

  • OLYMPIA –776 v. Chr. Austragungsort der ersten Olympischen Spiele. Sportkampfstätte und eines der geistigen Zentren der Antike. Faszinierende Ausgrabungsstätte mit einem Museum, das sämtliche Funde aus Olympia zeigt.
  • SANDSTRÄNDE –Die Umgebung Glyfa/ Arkoudi/ Loutra Killini bietet viele herrliche Sandstände. Unvergesslich ist ein Spaziergang bei Sonnenuntergang.

STRECKE Arkoúdi – Kalamáta

  • AGHIA THEODORA - entdecken Sie die kleine Steinkirche mit ihrer Geschichte und mit 17 Bäumen auf ihrem Dach.
  • ANTIKES MESSENE – für Archäologie Fans ein absolutes Muss! Die über 2500 Jahre alte Metropole hatte eine Stadtmauer von 19km! Große sehr gut erhaltene arch. Stätte.

ab Kalamáta

  • TAGESTOUR MANI/ KAP TENARO -Entdecken Sie diese einzigartige Landschaft des Peloponnes und ihre Schönheiten: die Tropfsteinhöhlen von Dirou, das Dorf Váthia mit seinen Wohntürmen, die Vielzahl kleiner Kirchen und versteckter Dörfer aus Stein und die Wanderung zum Leuchtturm vom Kap Tenaro.
  • TAGESTOUR PILIA – Die südwestliche Halbinsel des Peloponnes ist bekannt für viele Sandstrände und Buchten. Das Fischerdorf Finikounda, Methoni mit der eindrucksvollen venetianischen Festung, der malerische Ort Pylos laden zum Verweilen ein. Einer der Peloponnes –Höhepunkte sind die Lagune von Voidokilia (Ochsenbauchbucht) und das Gialova- Vogelschutzgebiet, Möglichkeit für eine Rundwanderung. Diese Tagestour ist alternativ auch auf der Strecke von Arkoudi möglich.
  • MYSTRAS – Entdecken Sie die spätbyzantinische Ruinenstadt in malerischer Hanglage. Sehenswert sind das 1428 erbaute Kloster Pantanassa und die vielen kleinen byzantinischen Kirchen. Um alles zu sehen, werden Sie gut 2- 3 Stunden zu Fuß unterwegs sein, Steigungen. Mytras ist ein charmantes traditionelles Dorf mit guten Tavernen. Es bietet sich die alte Strecke über das Taygetos Gebirge an, 60 km, ca. 1,5 Std, keine Tankstelle. Mystras können Sie auf der Fahrt nach Monemvassia besichtigen.

ab Monemvassiá

  • MONEMVASSIA – Eine zum Teil renovierte mittelalterliche Burgenstadt mit verwinkelten Gassen und Innenhöfen auf einem gigantischen Felsen. Ein wirklich malerischer Winkel und Hauptattraktion der südöstlichen Halbinsel.
  • INSEL ELAFONISOSS – traumhafte, karibisch anmutende Badestrände.
  • NEAPOLI – Aghia Marina, von dort etwa 2-stündige Wanderung zum Kloster Aghia Irini am Kap Maléas mit fantastischem Ausblick.

ab Toló

  • ALT-KORINTH – Ausgrabungsgelände der antiken Stadt Korinth und die stellenweise noch gut erhaltenen Reste der hoch auf dem Felsen gelegenen mittelalterlichen Befestigungsanlage Akrokorinth.
  • KANAL VON KORINTH –Pläne für den Kanal von Korinth gab es schon vor Über 2500 Jahren. Fertiggestellt wurde der trichterförmige über 6 km lange Kanal erst 1893 mit der Erfindung des Dynamits. Das erste Jahundertbauwerk!
  • EPIDAURUS – Kult- und Heilstätte des Asklepios mit dem berühmten Freilichttheater.
  • MYKENE – Vor über 3000 Jahren von Perseus gegründet und von Heinrich Schliemann ausgegrabene Festung mit wuchtigen Zyklopenmauern, dem berühmten Löwentor und Königsgräbern.
  • NAUPLIA – malerisches Hafenstädtchen am Argolischen Golf mit schöner Hafenpromenade und gemütlichen Tavernen und Cafés in den engen Gassen der Altstadt. Über der Stadt thront die Festungsanlage Palamidi.

An den gesetzlichen griechischen Feiertagen sind die Museen und

archäologischen Stätten geschlossen.

Sicher buchen bei Attika Reisen

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung
Maximale Sicherheit für Ihre Daten

Sicher bezahlen bei Attika Reisen

visa-mastercard
klarna-sofort

Ihre Spezialisten für

greece logo
cyprus logo